Zu Beginn des 2. Halbjahres erhalten die Eltern der Viertklässler eine Grundschulempfehlung, die Ihnen auf der Suche nach der richtigen schulischen Laufbahn für ihr Kind Orientierung gibt. Dennoch stellt sich für viele die Frage, wo bekommt mein Kind in den kommenden Jahren die bestmöglichste Unterstützung? Wo fühlt sich mein Kind wohl? Welche Schule soll es konkret sein?

Unter dem Motto „Wir nehmen uns Zeit für Sie“ lädt das Ganztagsgymnasium Osterburken alle interessierten Eltern zusammen mit ihren Kindern am Samstag, den 03. März 2018 zu einer Informationsveranstaltung nach Osterburken ein.

Die Spanischschüler der Klassenstufe 9 des Ganztagsgymnasiums Osterburken besuchten zum Jahresende die Flamenco-Schule Bustani in Heilbronn. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Spanischlehrinnen Julia Dreher und Franziska Mayr sowie der Fremdsprachenassistentin Marta Palma Crespo aus Granada. Die Schwerpunkte der Exkursion bildeten die kulturellen Aspekte der Region Andalusien im Süden Spaniens. Auf dem Programm standen für die rund 50 Schülerinnen und Schüler Workshops zum Flamencotanz und über Pablo Picasso, dem bedeutendsten andalusischen Künstler aus Málaga.

Am 16.11.17 fand im Rahmen des Tages der Schulverpflegung in der Mittagspause mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins des GTO eine Apfelverkostung statt. 50 kg Äpfel konnten dabei bereitgestellt werden, die von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7b mit Feuereifer appetitlich vorbereitet wurden. Unterstützt wurden die Schüler durch Kathrin Sebastian, Iris Zilling und Maren Schäfer, einer Lehrerin am GTO.

Dem Ganztagsgymnasium Osterburken wurde zum zweiten Mal nach 2009 eine große Ehre zuteil: wie so viele Male zuvor in seinem Leben stellte sich der heute 87-jährige deutsch-amerikanische Autor und Historiker Dr. Kurt Salomon Maier, ein freundlicher und bescheidener Mann, einer großen doppelten, gerade in der heutigen Zeit aber unendlich wichtigen, Herausforderung: Der 1940 in das Internierungslager Gurs (SW-Frankreich) deportierte Maier besuchte die zehnten Klassen des GTO, um den Schülerinnen und Schülern aus erster Hand von den Ereignissen, die sein Leben für immer geprägt und verändert haben, zu berichten. Studiendirektor Joachim Bommer begrüßte unseren Gast.

Weitere aktuelle Beiträge