Schulleiterin Regina Krudewig-Bartel und ihr Stellvertreter Uwe Rossa begrüßten im Rahmen einer Feierstunde, die coronabedingt dieses Jahr in der Sporthalle stattfinden musste, im Namen der Schulgemeinschaft des GTO die insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen an der Schule.

Die neuen Schülerinnen und Schüler erhielten ein kleines symbolisches Fläschchen mit Blumensamen. Genauso wie durch gedeihliche Pflege der Samen wunderschöne Blumen entstehen, werden sich durch die Pflege der Kinder durch ihre Eltern und Lehrer neugierige Erwachsene entwickeln, so Krudewig-Bartel. Musikalisch umrahmt wurde die Begrüßung durch Aufnahmen der Schulorchester des GTO. Auch wenn sie nicht persönlich anwesend sein konnten, zeigten die Musikerinnen und Musiker des GTO unter prasselndem Beifall ihr ganzes Können.

Die Schulseelsorger Georg Dresdner und Phillip Galm sprachen zu den anwesenden Lehrern, Schülern und Eltern. Sie griffen das Bild Krudewig-Bartels auf und forderten die Kinder dazu auf, viele Fragen zu stellen. Im Anschluss daran übernahmen die Klassenlehrerinnen Tanja Schneider (Klasse 5 a), Maren Schäfer (Klasse 5 b) und Vera-Katharina Heeg (Klasse 5 c) ihre Schützlinge.

Für die Elternboten Regina Krudewig-Bartel und Uwe Rossa eine Informationsveranstaltung an. Der Vorsitzende des Elternbeirats, Sven Feiler, und die Beauftragte für die Mensa, Maren Schäfer, stellten ihre Arbeit ebenfalls vor. Beratungslehrer Andreas Link und Schulsozialarbeiterin Anne Geyer schlossen sich an und standen, wie auch die übrigen Beteiligten, im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Abschließend informierte Schulsekretärin Andrea Walzenbach über die Schülerbeförderung. Es folgten Führungen der Schülerpaten durch das Schulgelände mit anschließendem Fototermin.

In der ersten Zeit begleiten Schülerpaten aus den 8. Klassen ihre neuen Mitschüler, um ihnen das Einleben an der Schule zu erleichtern und erste Fragen zu beantworten. Die Schulgemeinschaft des GTO wünscht allen neuen Schülerinnen und Schülern eine spannende, lehrreiche und schöne Zeit an ihrer neuen Schule.

Bilder

 

 

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.