Schulleiterin Regina Krudewig-Bartel und ihr Stellvertreter Uwe Rossa begrüßten im Rahmen einer Feierstunde, die coronabedingt dieses Jahr erneut in der Sporthalle stattfinden musste, für die Schulgemeinschaft des GTO die insgesamt 58 Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen an der Schule. Sie wünsche sich, dass die Schule für sie ein gemeinsamer Lebens- und Lernraum werde, so Krudewig-Bartel, und ermunterte die Kinder zugleich, ihre neue Schule aktiv kennenzulernen. Jede neue Schülerin und jeder neue Schüler erhielt am Ende ihrer Ausführungen ein symbolisches persönliches Herz.

Nach einem Jahr coronabedingter Abstinenz umrahmte diesmal wieder ein musikalischer Beitrag die Veranstaltung. Die Klasse 7c unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Juliane Oehrl spielte mit verschiedenen Instrumenten, darunter ein E-Piano, Glockenspiele, Congas, Boomwhackers und ein Cabasa das Begrüßungsstück für ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler.

Schulseelsorger Georg Dresdner griff das Bild Krudewig-Bartels auf und rief in seinen nun folgenden Ausführungen zur Mitmenschlichkeit in unruhigen Zeiten auf.

Im Anschluss übernahmen die Klassenlehrerinnen Rebecca Seifert (Klasse 5 a) und Annette Hils (Klasse 5 b) ihre Schützlinge. Für die Eltern boten Regina Krudewig-Bartel und Uwe Rossa eine Informationsveranstaltung an. Der Vorsitzende des Elternbeirats, Sven Feiler, und die Beauftragte für die Mensa, Maren Schäfer, stellten ihre Arbeit ebenfalls vor. Beratungslehrer Marina Wiznerowicz erläuterte ihr Angebot und stand, wie auch die übrigen Beteiligten, im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Abschließend informierte Schulsekretärin Andrea Walzenbach über die Schülerbeförderung.
Es folgten Führungen der Schülerpaten durch das Schulgelände mit anschließendem Fototermin. In der ersten Zeit begleiten Schülerpaten aus den 9. Klassen ihre neuen Mitschüler, um ihnen das Einleben an der Schule zu erleichtern und erste Fragen zu beantworten.
Die Schulgemeinschaft des GTO wünscht allen neuen Schülerinnen und Schülern eine spannende, lehrreiche und schöne Zeit an ihrer neuen Schule.

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.