Aufführungen der Theater-AG des Ganztagsgymnasiums Osterburken

Samstag, 12.06.2010 Beginn: 19.00 Uhr

Sonntag, 13.06.2010 Beginn: 17.30 Uhr

Montag, 14.06.2010 Beginn: 19.00 Uhr

 

TocTicTime.“ Warum beschäftigt Zeit die Menschen so sehr, warum treibt sie das Leben an, warum braucht man Zeit? Was passiert, wenn man Zeit verliert?

All diese Fragen wollten beantwortet werden.

 

 

Unsere Theatergruppe versuchte sich daran, und hat eine ganz eigene Interpretation des Theaterstücks „TocTicTime“ von Bernd Storff auf die Beine gestellt.

Der Zuschauer findet sich auf einem namenslosem Bahnhof wieder, auf dem er den verschiedensten Charakteren begegnet. Von der hochwichtigen Businessfrau, über den leidenschaftlichen Pazifisten, bis hin zum verzweifelten Ehemann, der vor seiner Frau davon läuft. Ein bunter, faszinierender Haufen Menschen , in dem so manch Zuschauer sich wieder erkennen wird. Zusammengehalten und kommentiert wird das Geschehen auf dem Bahngleis vom mysteriösen Zeitmenschen, der auf magische Art und Weise die Kontrolle über die Zeit zu haben scheint, und vom verschrobenem Penner, der durch jahreslanges Verweilen im Bahnhof die Menschen kennt, wie kein anderer. Wir versuchen Antworten auf unsere Fragen zu finden, was mal gelingt, mal nicht ......

 

Am Ende wird das Publikum nach Hause gehen und sich die Frage stellen: Was habe ich eigentlich mit meiner Zeit gemacht?

 

Die Theateraufführungen werden an folgenden Tagen in der Aula des Ganztagsgymnasiums Osterburken dargeboten:

 

 

Sie können sich auf einen spannenden, tiefgründigen, heiteren und manchmal sehr ernsten Theaterabend freuen, geschmückt mit musikalischer Unterstützung.

 

Die Theater-AG freut sich auf Sie!

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.
Weitere Informationen Ok Ablehnen