Etwa 30 Investoren und Anteilseigner nutzten die Chance zur Teilnahme an der Hauptversammlung der Schülerfirma Take´n´Make. 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) haben sich im Rahmen eines Seminarkureses zusammengeschlossen, um ihre Geschäftsidee im Laufe des Schuljahres umzusetzen. In ihrem Angebot sind personalisierte Kleidung für AGs, Sportvereine, Einzelpersonen etc., GTO –Merchandise – Artikel und die Herstellung selbstklebender kleiner Fotos, die am Stand vor einem Hintergrund mit witzigem Zubehör geschossen und dann vor Ort direkt ausgedruckt werden. Dazu wird der Verkaufsstand 1-2-mal wöchentlich geöffnet sein.

Schon jetzt konnten die Anteilseigner direkt Fotos schießen und die Erinnerung in Form des Fotostickers mit nach Hause nehmen. Diese Möglichkeit wurde mit Begeisterung zahlreich genutzt.

Joel Heidl und Luisa Jetter führen das Unternehmen. Für den Vertrieb sind unter Abteilungsleiterin Lara Stein, Alina Czasch, Moritz Kimmig, Thilo Engel, Yannis Bischoff und Bastian Kettemann zuständig. Das Marketing und die Werbung organisieren Abteilungsleiterin Julia Imgrunt zusammen mit ihren Mitarbeitern Linus Brenner, Lukas Vogt, Kevin Kopton, Marvin Fuchs und Jakob Grathwohl. Die Finanzen betreuen Lukas Geng, Tim Johmann, Johannes Hanke unter ihrem Abteilungsleiter Christoph Geng. Pamela Bischoff und Klaus Jetter wurden einstimmig zu Kassenprüfern gewählt.

Take ´n´Make läuft im Rahmen des Junior Programmes. Dieses unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Gründung und der Durchführung des Schülerunternehmens. Die Schülerfirma wird Ende des Schuljahres wieder aufgelöst. Die Finanzierung funktioniert ähnlich wie in der Aktiengesellschaft durch Anteilseigner. Gesponsert wird die Schülerfirma durch die Firmen Ziehl-Abegg und Würth Industrie Service GmbH & Co. KG. Die Produktion des Merchandises und der personalisierten Kleidung erfolgt bei dem Unternehmen „Spotex“ in Boxberg.

Nach der Präsentation des Geschäftskonzepts klang der Abend mit kleinen Häppchen der Bäckerei Czasch aus Schillingstadt und verschiedenen Getränken in der Aula des GTO aus.

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.
Weitere Informationen Ok Ablehnen