Das musikalische Angebot am Ganztagsgymnasium Osterburken

Kiddies Band

Wer:Anfänger und Fortgeschrittene. In der Kiddies Band wird unseren Nachwuchsjazzerinnen und Nachwuchsjazzern die Möglichkeit gegeben, erste Banderfahrungen zu sammeln.
Das gemeinsame Grooven macht viel Spaß und lässt Platz für kreative Entfaltung.
Klassenstufen:Klasse 5-9
Wann:dienstags, 16:15 – 17:40 Uhr im Musikanbau
Leitung:Herr Penndorf

 

Piccola Banda


Wer:Anfänger und Fortgeschrittene. Die meisten Kinder spielen ihr Instrument zwischen 6 Monaten und 3 Jahren.
Wir freuen uns über jeden, der mitspielen möchte – egal mit welchem Instrument.
Natürlich darfst du auch gerne einfach mal vorbeikommen und dir eine Probe anschauen!
Klassenstufen:Klasse 5-6
Wann:montags, 6. Stunde im Musikanbau
Stilrichtung:von Klassik bis Pop, Filmmusik bis Rock, …
Leitung:Frau Oehrl

 

Instrumentalunterricht

Wer:Anfänger
Klassenstufen:Klasse 5-6
Wann:nach individueller Vereinbarung montags, dienstags oder donnerstags in der 6. Stunde oder in der Mittagspause
Wie:Kleingruppenunterricht auf (begrenzt verfügbaren) Leihinstrumenten.
Folgende Instrumente kannst du am GTO lernen: Klarinette, Querflöte, Saxofon, Geige, Bratsche, Cello.
Übungsräume können individuell genutzt werden.
Leitung:Frau Hart, Frau Oehrl, Herr Penndorf

 

Gesangsklassen

Wer:gesangsbegeisterte Schüler*innen
Klassenstufen:ab Klasse 5
Wann:im Fachuntericht Musik
Ziele:
  • Entdeckung der eigenen Stimme
  • Erlernen korrekter Atemtechnik und Haltung
  • Praktisches Erarbeiten und Erfahren von Musiklehre
  • Melodien und Rhythmen vom Blatt singen (auch mehrstimmig)
  • Gesangsliteratur verschiedener Epochen und Kulturen singen
  • Aufeinander hören
  • Selbstbewusstes Präsentieren der eigenen Stimme
Leitung:Musiklehrer*in

 

Gitarren-AG

Wer:Anfänger und Fortgeschrittene Gitarristen sowie Bandmusiker wie Schlagzeuger und Keyboarder.
Klassenstufen:ab Klasse 7
Inhalt:In der Gitarren-AG lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gitarrengriffe und Anschlagtechniken kennen, mit denen sie viele verschiedene Songs und Lieder aus dem Pop-, Rock- und Folkbereich spielen und singen können.
Wann:dienstags, 5.+6. Stunde im Musikanbau
Leitung:Herr Penndorf

 

Kostprobe gefällig?

 

 

Mittelstufenchor

Wer:Anfänger und Fortgeschrittene im (Chor)Gesang.
Im Mittelstufenchor sind alle willkommen, die sich fürs Singen in einer Gruppe begeistern und dabei verschiedene Musikstile - von Popsongs über Weihnachtslieder bis hin zu internationalen Klassikern - kennenlernen möchten.
Wir trainieren die Singstimme, machen Rhythmus- und Atemübungen und haben vor allem viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren und bei den Auftritten.
Die Probentage sind jedes Jahr ein besonderes Highlight.
Klassenstufen:Klasse 7-10
Wann:dienstags, 5.+6. Stunde im Musikanbau
Leitung:Frau Penndorf

 

Blasorchester

Wer:Fortgeschrittene mit einem Blasinstrument bzw. Schlagzeug.
Im Optimalfall geht es nach der Piccola Banda nahtlos im Blasorchester weiter. Aber auch Quereinsteiger sind immer willkommen!
Klassenstufen:ab Klasse 7
Wann:dienstags, 5.+6. Stunde im Musikanbau
Stilrichtung:Klassik, Filmmusik, Pop, Rock, …
Leitung:Frau Oehrl

 

Klezmer-Gruppe

Wer:Fortgeschrittene, die womöglich auch bereits Erfahrung in der Improvisation haben oder es einmal ausprobieren möchten
Klassenstufen:ab Klasse 8
Wann:donnerstags, Mittagspause
Stilrichtung:vorwiegend Klezmer
Leitung:Frau Oehrl

 

Big Band

Wer:Fortgeschrittene und Experten
Klassenstufen:in der Regel ab Klasse 9
Probentermin:donnerstags, 16:15 – 18:00 Uhr im Musikanbau
Leitung:Herr Penndorf

Die GTO Big Band gibt es nunmehr seit 40 Jahren. Hier wird der Jazz geliebt und gelebt. Jazz-Symposium, Auftritte, Probentage und Workshops bieten unseren Jazzerinnen und Jazzer ein einzigartiges musikalisches Programm.

 

 

 

Besinnliche Klänge noch von Hand gemacht: Weihnachtskonzert am GTO beseelt zahlreiche Gäste

Die Tage sind nun kurz, der erste Schnee pudert die Landschaft, es kehrt allmählich besinnliche Ruhe ein. Ja, es weihnachtet wieder. Und passend dazu fand, wie seit vielen Jahren, in der vorletzten Schulwoche des ausgehenden Kalenderjahres in der Aula des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) das traditionelle Weihnachts-konzert der Musikfachschaft und der verschiedenen Ensembles statt. In diesem Jahr haben die jungen Musikerinnen und Musiker Lieder aus Deutschland, England, Norwegen und den USA für ihre Gäste vorbereitet. Eine Zeit der Entspannung beginnt, nach nicht nur für das GTO aufregenden Monaten. Mit ihrer Musik verzauberten die Schülerinnen und Schüler des GTO ihr zahlreich erschienenes Publikum und stimmten es auf die letzten Adventwochen, auf das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel ein.

Weiterlesen...

Weihnachtskonzert des GTO 2019

Am Mittwoch, den 11.12. 2019, findet in der Aula der Schule das traditionelle Weihnachtskonzert des Ganztagsgymnasiums Osterburken statt.

Weiterlesen...

Heiße Rhythmen an heißem Spätfrühlingsabend: trotz sommerlicher Temperaturen brilliert GTO – Sommerkonzert mit waschechter Professionalität

Am Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) ging es am Mittwochabend ab 19 Uhr nicht nur temperaturbedingt heiß her. Auch die vorsommerlichen Verhältnisse hielten zahlreiche Musikfreunde nicht davon ab, zum diesjährigen Sommerkonzert in die Aula des GTO zu strömen. Und sie kamen in einem nahezu vollen Haus voll auf ihre Kosten. Die Fachschaft Musik hatte zusammen mit zahlreichen jungen Talenten aus allen Klassen, aus mehreren Sprachen, diversen Instrumenten und ebenso vielen Musikrichtungen ein Programm zusammengestellt, das sich wahrlich hören lassen konnte. Ein im besten Sinne des Wortes heißer Abend lag also vor den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Juliane Oehrl eröffnete mit ihrer Piccola Banda mit beschwingten und besinnlichen Interpretationen von „Seven Nation Army“ und „Let it go” den Abend. Schon diese ersten Beiträge brachten das Publikum ordentlich auf Temperatur und sorgten für sichtbare und lang anhaltende Zeichen der Zufriedenheit. Im Anschluss begrüßte Schulleiterin Regina Krudewig-Bartel in einer kurzen Ansprache die Gäste.

Schwungvoll ging es mit der Kiddies Band unter der Leitung von Patrick Penndorf weiter. Die musikalischen Leckerbissen „Oye Como Va” von Tito Puente heizten ebenso wie Andy Clarks „Discover the Blues“ und Steve Winwoods „Gimme' Some Lovin'“ dem Publikum weiterhin so richtig ein. Gekrönt wurden die Darbietungen von einem Gesangsbeitrag von Emilia Köpfle. Ein prasselnder Beifall bestätigte, dass Penndorfs Kiddies Band den Geschmack ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer genau getroffen hatte. Als nächstes stand Patrick Penndorfs Gitarren – AG mit einem kurzen Zwischenspiel auf dem Plan. Und dabei sorgte Samu Habers „Hollywood Hills Gitarren-AG“ für eine ganz besondere Stimmung.

Getragen davon, entführte der Mittelstufenchor unter der Leitung von Georg Fischer das Plenum in (s)eine eigene Welt. Der Evergreen „Wind of Change“ ging sichtbar unter die Haut. Einstudiert hatte das Lied mit den Schülerinnen und Schülern auch Franziska Penndorf. Mit Wincent Weiss` „Musik sein“, begleitet von Georg Fischer, wurde es wieder deutlich besinnlicher. Gleiches galt für „O happy day” von Edwin Hawkins. Auch diese Darbietung wurde mit lang anhaltendem, prasselndem Applaus bedacht.

Die Temperaturen kühlten draußen vielleicht allmählich ab, aber am GTO blieb man auf nun erst recht auf (tropischer) Temperaturlage. Das Blasorchester unter der Führung von Juliane Oehrl entführte mit Terry Gilkysons „The Bare Necessities“ die Zuhörerinnen und Zuhörer zu Balu in den Dschungel. Vom Dschungel weg wurde es im Anschluss ein wenig, aber im besten Sinne „gespenstisch“. Ray Parker Juniors` „Ghostbusters“ erzeugte bei so manchem eine wohlige Gänsehaut. Nahtlos daran und nicht minder inspirierend, schloss sich ein zeitloser Klassiker an: Mit „The Music of James Bond“ folgte ein Potpourri alter 007-Songs. Und wer sich erneut schaurig – schön „gruseln“ wollte, wurde nicht enttäuscht. Jack Sparrows „Pirates of the Caribbean“ „kaperten“ das Konzert und passten dabei gut zum tropischen Flair.

Nach einer kurzen Pause ging es im gleichen Stil weiter. Und dabei wurde es kurz historisch. Die Klezmer-Gruppe unter der Leitung von Juliane Oehrl nahm die Zuhörer mit Shalom Secundas „Bei mir bist du scheen“, eine Mischung aus Englisch und Jiddisch, mit zurück in eine alte Zeit. Ein weiterer Leckerbissen war das im Anschluss präsentierte „Tsen Brider“, ein von Gernot Ludwig arrangiertes Lied. Es schloss – gesangsstark von Manuel Hettinger vorgetragen – dieses Zwischenspiel.

Zuletzt aber war die GTO-Bigband unter der Leitung von Patrick Penndorf an der Reihe. Michael Bublés „Everything“, fast rauchig und durchdringend gesungen von Jara Zimmermann, begeisterte das Auditorium ebenso wie Bronislav Kapers „On Green Dolphin Street“. Mack Gordons und Harry Warrens „The More I See You“ und Alfred James Ellis „The Chicken“ schlossen ein hervorragendes Sommerkonzert.

Die Musiker haben an diesem Abend den Saal so richtig zum Kochen gebracht und erneut den Beweis dafür geliefert, welche Ergebnisse das musikalische Engagement junger Musikerinnen und Musiker und Sängerinnen und Sänger, zeitigen kann. Die Musiker haben mit waschechter Professionalität brilliert. Das Publikum dokumentierte durch seinen lang anhaltenden Abschlussapplaus, dass es das genauso sah. Begeistert zeigte sich Krudewig-Bartel, die allen Beteiligten für ihr großes Engagement dankte und die scheidenden Ensemblemitglieder verabschiedete. Auf das nächste Sommerkonzert darf man sich schon heute sehr freuen!

 

Christian Göckel

 

Sommerkonzert des GTO

 Das Ganztagsgymnasium Osterburken lädt am 5. Juni 2019 zu seinem Sommerkonzert in die Aula des Gymnasiums ein.

Weiterlesen...

Musikalische Momente verzaubern: Weihnachtskonzert des GTO stimmt zahlreiche Zuhörer auf nahendes Fest ein – GTO – Bands und Sänger füllen Schulaula bis auf den letzten Platz

Ja, es weihnachtet sehr. Und auch am Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) fiebert man wie überall dem Weihnachtsfest zunehmend ungeduldig entgegen. Aber bevor es in die Ferien geht, stimmten die Musiker und Sänger des GTO sich und ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm auf die nahende Festzeit ein. Und auch wie im letzten Jahr boten sie in der bis fast auf den letzten Platz gefüllten Aula ihren Gästen ein Gesang- und Musikarrangement, dessen Wirkung man sich nur schwer entziehen konnte.

Weiterlesen...

Weihnachtskonzert des GTO

Am Mittwoch, den 12.12.2018, findet in der Aula der Schule das traditionelle Weihnachtskonzert des Ganztagsgymnasiums Osterburken statt.

Weiterlesen...

Pop meets Sommer am GTO: Volles Haus beim Sommerkonzert

Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und zwei Chöre des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) bei ihrem traditionellen (Hoch)-Sommerkonzert in der Aula der Schule mit einem frischen englisch-deutsch-spanisch-kubanischen Pop-Potpourri ein großes Publikum.

Weiterlesen...

Sommerkonzert des GTO

Am Mittwoch, den 20. Juni, lädt das Ganztagsgymnasium Osterburken zu seinem traditionellen Sommerkonzert in die Aula der Schule ein. Die Instrumentalgruppen und zwei Chöre des GTO möchten zusammen mit ihren Musiklehrern ihrem Publikum ein Programm präsentieren, das gemäß der musikalischen Vorlieben der meisten Jugendlichen überwiegend zeitgenössische Popmusik beinhaltet.

Weiterlesen...

Ganztagsgymnasium Osterburken stimmt großes Publikum und sich auf die Weihnachtszeit ein: GTO-Weihnachtskonzert mit internationalen Beiträgen

Das diesjährige Weihnachtskonzert zugunsten des Awasa-Projekts in Äthiopien in der Aula des Ganztagsgymnasiums Osterburken zog, wie auch im letzten Jahr, wieder zahlreiche Musikfreunde aus nah und fern an, die rund eineinhalb besinnliche Stunden erleben durften.

Weiterlesen...

Einladung zum Weihnachtskonzert des Ganztagsgymnasiums Osterburken

Am Mittwoch, den 13. Dezember, lädt das GTO zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in die Aula der Schule ein. Chöre und Instrumentalgruppen des GTO möchten zusammen mit ihren Musiklehrern ihr Publikum mit einem breit gefächerten Programm an weihnachtlichen Melodien auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Weiterlesen...

„Tsen brider“, „Di grine kusine“ und noch mehr: Konzert der GTO-Klezmergruppe mit großem Andrang – Fenster in eine große, vergangene Zeit

Unter der diesjährig letztmaligen Leitung von Gernot Ludwig (Akkordeon, Kontrabass) begeisterte die „Klezmer- und Gypsigruppe des Ganztagsgymnasiums Osterburken“ unter Mitwirkung von Claire Winkelhöfer und Nelli Koppányi (Violinen), Juliane Oehrl (Viola), Clara Kretschmar (Klarinette), Jeremias Edinger (Gitarre), Franziska Keilbach (Kontrabass, Gitarre), Patrick Penndorf (Gitarre, Ukulele), Jakob Sherif (Gesang, Alt-Saxophon) und Nikolai Ruff (Gitarre, Sopransaxophon, Ukulele) beim diesjährigen Sommerkonzert in der Gedenkstätte „Ehemalige Synagoge Sennfeld“ mit besinnlicher jiddischer Klezmer-Musik und Gypsi-Swing ein zahlreich erschienenes Publikum. Der hiesige Museumsverein sorgte traditionell für das leibliche Wohl aller Besucher.

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.