BigBand

Die Big Band des GTO ist seit ihrem 2. Platz beim Landeswettbewerb 1999 von "Jugend jazzt" landesweit bekannt.

Auf der offiziellen CD des Landeswettbewerbs ist die Big Band mit 2 Stücken vertreten.
Sie können hier als Kostprobe einen Ausschnitt im mp3-Format (bessere Qualität) oder im RealPlayer-Format hören:(Vergessen Sie den Beifall nicht!!!)

THE MORE I SEE YOU 9 Sek mp3 MP3 (69 KB) ram RealPlay (28 KB)
ALL BLUES 13 Sek. mp3 MP3 (94 KB) ram RealPlay (36 KB)

Bei Schulveranstaltungen, beim Jazzsymposium und bei den Weihnachtskonzerten im Rahmen der AWASA-Aktion ist die Big Band live zu hören und zu sehen.

 

 

Die Geschichte der GTO Big Band

Der Jazz kam schon in den Siebzigern ans GTO. Klaus Wolfram Thomas brachte als Lehrer seine Erfahrungen aus seiner Zeit in Amerika ein.Die  Bigband Anfang der 80-er Jahre

Ein Blasorchester mit eigener Nachwuchsarbeit und die vielen Jungmusiker aus den umliegenden Blasmusikvereinen bildeten das Reservoir für Talente, die leicht für Jazz zu begeistern waren.
Nach anfänglicher Arbeit mit einer Combo wurde dann Anfang der 80-er der Sprung zur Big Band gewagt.
1983 fand das erste Osterburkener Jazz-Symposium mit Bands aus den Nachbarschulen statt.

1987 nach der Pensionierung von K.W. Thomas übernahm Gernot Ludwig die Band, der bis zu diesem Zeitpunkt Bass in der Band gespielt hatte.
Jürgen  Zimmermann dirigiert sein Gospel No.22 beim 16. GTO-Jazz-Symposium Ab 1987 wurde das Osterburkener Jazz-Symposium im jährlichen Rhythmus mit sechs Big Bands aus Baden-Württemberg durchgeführt. Die Bands trafen sich zu einem gemeinsamen Tag mit Workshops, einer gemeinsam einstudierten und uraufgeführten Auftragskomposition eines Nachwuchsjazzers sowie zu einem Begegnungskonzert als Abschluss des Tages.

Seit 1982 nahm die Band immer wieder am Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ teil.
Bei drei Teilnahmen am Landesfinale wurde 1996 ein dritter Platz, 1999 und 2005 jeweils ein zweiter Platz erreicht.
Durch den zweiten Platz erspielte sich die Band jeweils die Berechtigung für CD-Aufnahmen von zwei Stücken auf den beiden Preisträger-CD’s.Landesfinale Jugend jazzt 1999 (Villa Berg Stuttgart) Landesfinale Jugend jazzt 2005  (Theaterhaus Stuttgart)

Zwei dreitägige Workshops mit Peter Herbolzheimer waren für Bands aus den Jahren 1999 und 2003 unvergessliche und lehrreiche Tage. Peter  Herbolzheimer  mit der Bigband Peter  Herbolzheimer  bei Proben mit der Bigband

Im April 2006 durfte die Band in Berlin in der Landesvertretung den Abend der Baden-Württemberger musikalisch gestalten. Die etwa 700 Gäste waren von der Band begeistert, die Band von Berlin. Die  Bigband in der Baden-Württembergischen Landesvertretung in Berlin Die  Bigband in Berlin






Weitere aktuelle Beiträge