Das diesjährige Awasa-Projekt des Ganztagsgymnasiums Osterburken steht unter dem Motto "Schule als Staat" und wird alle Aufgaben, die in einem Staat anfallen, in einem Planspiel auf die Schulgemeinschaft übertragen.

Damit auch eine Staatsbäckerei betrieben werden kann, hat das Möbelhaus Grammlich in Eberstadt einen Backofen gespendet. Alle Einnahmen, die mit dem Backofen erwirtschaftet werden, fließen in das bereits seit Jahrzehnten unterstützte Projekt in Awasa. Das Bild zeigt die Übergabe des neuen Backofen durch (v.r.n.l) Marc, Volker und Anja Hofmann (Die Grammlichs) an Iris Zilling (Verein der Freunde und Förderer des Ganztagsgymnasiums Osterburken) und die Lehrer Jens Schwingel, Lars Rauss und Oliver Schroeder, die sich auf die Arbeit mit dem neuen Backofen freuen. Die Projekttage finden vom 22. bis 24. Juli statt und sind am 23. und 24. Juli für die Öffentlichkeit zugänglich.

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.
Weitere Informationen Ok Ablehnen