Liebe Eltern,liebe Erziehungsberechtigte,

vor Weihnachten wende ich mich nochmals an Sie mit verschiedenen Informationen und Terminhinweisen.

 

1. Musikalische Veranstaltung in der Adventszeit

Am Sonntag, 07.12. 2014 findet ein Konzert mit Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern des GTO um 14.30 Uhr in der Kirche St. Mauritius in Hemsbach zusammen mit dem Förderverein der Kirche statt. Im Anschluss an das Konzert bietet der Förderverein Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus an.

2. Einladung zum Awasa-Spendennachmittag unter dem Motto „Weihnachten für Awasa“

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren veranstaltet das GTO am Freitag, 12.12.2014 von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr den 4. Spendennachmittag zur Unterstützung von Awasa, einer Region im Süden Äthiopiens.

Äthiopien gehört mit seinen rund 90 Millionen Einwohnern zu den ärmsten Ländern der Welt. So ist beispielsweise die Hälfte der Bevölkerung unterernährt und nicht einmal jeder Zweite hat Zugang zu sauberem Trinkwasser. Bereits im Jahr 1981 wurde der Verein „Hungernde Kinder e.V.“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, in Awasa gegen Hunger, Krankheit und schlechte Schulbildung vorzugehen. Seit nunmehr 30 Jahren unterstützen das GTO und andere Osterburkener Schulen dieses Projekt und haben bereits über 450.000 € gespendet. Die Schülerinnen und Schüler des GTO zeigen Jahr für Jahr sehr viel Engagement für dieses Hilfsprojekt. In den letzten Schuljahren hatte sich die Schulgemeinschaft des GTO etwas Besonderes einfallen lassen:

Unter dem Motto „Weihnachten für AWASA“ veranstaltete das GTO einen Spendennachmittag, bei dem jeweils eine Rekordsumme von über 7.000 Euro für Awasa gesammelt werden konnte. Die Schülerinnen und Schüler möchten nun an diese Erfolge anknüpfen und wollen auch in diesem Schuljahr das Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. So gibt es nicht nur einen Vortrag und eine Bilderausstellung zum Awasa-Projekt, sondern auch Vorführungen aus den Bereichen Sport, Musik und Kunst. Von den einzelnen Klassen werden Aktionen angeboten wie zum Beispiel Kinderschminken, Fußballspiele, Minigolf, Lehrer-Schüler-Spiele oder eine Tombola. Weihnachtskarten, selbstgebastelter Weihnachtsschmuck und der von der Bienen-AG hergestellte Schulhonig können erworben werden. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Punsch, Waffeln, Crêpes oder Würstchen bestens gesorgt. Erstmals gibt es auch äthiopische Gerichte.

Die Schülerinnen und Schüler haben sehr viel Mühe und Zeit investiert, um aus diesem Spendennachmittag eine unvergessliche Veranstaltung zu machen und den Erfolg der letzten Jahre im jetzigen GTO-Jubiläumsschuljahr sogar noch zu übertreffen. Sie freuen sich deshalb mit der ganzen Schulgemeinde über zahlreiche Besucher.

3. Weihnachtskonzert im Jubiläumsjahr

Ein weihnachtliches Geschenk zum 50-jährigen Jubiläum der Schule überbringen alle Musikensembles am Donnerstag, 18. 12.2014 um 19.00 Uhr in der Aula des GTO.

Die Tradition der Weihnachtskonzerte in den Herkunftsgemeinden der Schüler wird im Jubiläumsjahr einmal unterbrochen. Die Piccola Banda, eine Nachwuchsbläsergruppe, stellt sich erstmals mit der neuen Leiterin Juliane Oehrl vor. Das Blasorchester tritt ebenfalls erstmals mit dem neuen Leiter Patrick Penndorf auf.

Gernot Ludwig bringt mit der Kiddies' Band und der Bigband, den Jazzensembles der Schule, eine weitere Stilrichtung ein. Außerdem werden eine Swinggruppe und ein Saxophonquintett das weihnachtliche Konzertprogramm abrunden.

Die interessante musikalische Mischung der Beiträge und die verschiedenen Musikgruppen werden den Besuchern einen kurzweiligen und unterhaltsamen Musikabend bieten.

Alle Freunde des GTO sind zu diesem Abend eingeladen. Der Eintritt ist frei, über eine Spende für die Awasa-Aktion der Osterburkener Schulen freuen sich die Musikerinnen und Musiker.

4. Vortrag von Frau Prof. Dr. Eva Rass

Frau Rass referiert am Mittwoch, 21.01.2015 um 19.30 Uhr im Raum S1 zum Thema „Entwicklung von Mädchen und Jungen in der Pubertät“. Auf diese Veranstaltung weise ich schon heute empfehlend hin. Frau Dr. Rass ist seit 1991 Dozentin am Institut für Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie in Heidelberg. Ihre Promotion schloss sie 2001 an der PH Heidelberg ab. Seitdem verknüpft sie ihre psychotherapeutische Praxistätigkeit mit vielfältigen Lehrtätigkeiten an verschiedenen Hochschulen sowie Forschungstätigkeiten, die sie in zahlreichen Publikationen und Lehrbüchern dokumentiert. Frau Dr. Rass ist seit dem Sommersemester 2006 Lehrbeauftragte in der Fakultät für Sozialwesen der Hochschule Mannheim.

5. Bücherbasar am GTO

Am Sonntag, 22.03.2015 findet von 13.00 bis 17.00 Uhr in der Aula des GTO wieder ein großer Bücher- und Medienbasar statt. Verkauft werden aktuelle Bücher für Jung und Alt, Kinder-/Jugend CDs, Hörbücher, DVDs, PC-Spiele. Für jeden, der Bücher übrig hat und diese verkaufen möchte, bietet sich hier die Gelegenheit.

50 Cent pro verkauftem Buch gehen als Spende an die Vereinigung der Freunde und Förderer des GTO. Alle am Kauf Interessierten sind zum gemütlichen Stöbern bei Kaffee und Kuchen recht herzlich eingeladen. Für die Allerkleinsten gibt es eine gemütliche Vorlese- und Malecke.

Infos zum Bücherverkauf:

GTO-Bibliothek: 06291/640819 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6. Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Der Unterricht endet am Freitag, 19.12.2014 nach der 3. Stunde um 10.50 Uhr. Die Busse des NVH fahren ausnahmsweise um 11.00 Uhr, die Busse des VRN und RBS nach gültigem Fahrplan, d. h. zu den sonst üblichen Zeiten.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

für die gute Zusammenarbeit, die gewährte Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen im zurückliegenden Jahr möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich bedanken.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien auch im Namen des Personalrats, des Kollegiums, der Vorstandschaft des Elternbeirats und aller Bediensteten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit.

Ihr

Willi Biemer, Schulleiter

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.
Weitere Informationen Ok Ablehnen