Nach der 4. Klasse der Grundschule stellt sich für Eltern und Erziehungsberechtigte die Frage nach der Wahl einer weiterführenden Schule. Auf Grund des inzwischen vielfältigen Angebots an Schulen möchten wir Sie recht herzlich einladen, sich einen umfassenden Einblick über die Besonderheiten unserer Schule und unser Profil zu verschaffen.
Deshalb bietet das Ganztagsgymnasium Osterburken am Montag, 16.03.2015 um 18.00 Uhr eine weitere Informationsveranstaltung, nachdem bereits bei der Veranstaltung im Februar sehr großes Interesse gezeigt worden ist. Am 16.03.2015 wird nun erneut darüber informiert, wie das 8-jährige Gymnasium zusammen mit dem damit verbundenen Bildungsplan speziell am GTO umgesetzt wird.

Insbesondere wird das pädagogische Konzept vorgestellt und gezeigt, wie mit Hilfe des Ganztagsangebotes in gebundener Form den Anforderungen des 8-jährigen Gymnasiums Rechnung getragen wird und welche Anstrengungen das GTO unternimmt, damit der Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule gut gelingt.

Das GTO beginnt mit der 2. Fremdsprache ab dem Schuljahr 2015/2016 erst in Klasse 6 mit den Fremdsprachen Französisch oder Latein. Ab Klassenstufe 8 gibt es im sprachlichen Profil Spanisch als 3. Fremdsprache bzw. im naturwissenschaftlichen Profil das Fach Naturwissenschaft und Technik.

Nach der allgemeinen Information besteht die Möglichkeit zu einem Rundgang durch die Schule, zu einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Elternbeirates oder einer persönlichen Beratung durch die Schulleitung.
Die Kinder sind zu dieser Veranstaltung ebenfalls herzlich eingeladen. Für sie findet ein separates Programmangebot statt, um die Schule kennen zu lernen. Dabei präsentiert die Firma „apetito“ auch ihr Essensangebot in der Mensa und lädt zu einer kleinen Kostprobe ein.
Vor, während und nach der Veranstaltung findet eine Bewirtung statt mit Kaffee, Kuchen und verschiedenen Getränken.

Anmeldetermine für die neuen Fünftklässler sind dann der 25.03.2015 und 26.03.2015, jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Sekretariat.

Für weitere Fragen steht die Schulleitung unter 06291 64080 gerne zur Verfügung. Selbstverständlich können bei Bedarf auch Einzeltermine vereinbart werden.