Berufsorientierung am Ganztagsgymnasium

Um unsere Schülerinnen und Schüler bei der Studien- und Berufsorientierung zu unterstützen werden ab der 8. Klasse verschiedene Aktivitäten und Maßnahmen angeboten und durchgeführt. Einige davon finden in Kooperation mit regionalen und außerschulischen Partnern statt, um den Schülerinnen und Schülern einen direkten und praxisnahen Einblick in die Berufswelt bieten zu können. Eine Übersicht finden Sie in der nebenstehenden Grafik, wobei die grün-unterlegten Bausteine optional, die blau-unterlegten Pflicht sind.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die jeweiligen Ansprechpartner (die Namen und E-Mail-Adressen finden Sie am Ende dieser Seite) wenden.

 

Bildungspartnerschaften

Bildungspartnerschaften sind Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen in der Region, die u.a. eine Unterstützung beim Übergang von Schule in Ausbildung, Studium und Beruf darstellen sowie bei der Stärkung der ökonomischen Bildung und der Ausgestaltung eines nachhaltigen Netzwerks unterstützen.
Die erste dieser langfristigen Kooperationen wurde 2011 zwischen dem Osterburkener Produktionsunternehmen AZO GmbH & Co KG und dem GTO geschlossen. 2014 folgten das Stachenhausener Handelsunternehmen Gerhard Sprügel GmbH sowie die Volksbank Kirnau eG. Der gemeinnützige Verein Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V. ging 2015 eine Rahmenvereinbarung mit dem GTO ein und 2016 die Ziehl-Abegg SE mit dem Fokus auf den MINT-Bereich. Den Kreis der Bildungspartner vervollständigte 2017 die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG.

Die Bildungspartner unterstützen die Berufs- und Studienorientierung des GTO in vielfältiger Art und Weise. Sie gestalten u.a. Eltern- und Informationsabende, das Bewerbungstraining der 8. Klassen, ermöglichen Betriebserkundungen für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen oder bieten Informationsworkshops und Beratungsmöglichkeiten am Berufs- und Studieninformationstag an. Wie für Bildungspartnerschaften vorgesehen, finden regelmäßige Treffen mit allen Kooperationspartnern statt, um bestehende Projekte zu reflektieren und auch die gemeinsame Zusammenarbeit weiterzuentwickeln.








BOGY-Praktikum

Das für alle Schülerinnen und Schüler an Gymnasien verbindlich vorgeschriebene BOGY-Praktikum findet bei uns am GTO in der Regel in der 9. Klasse statt. Es umfasst (mindestens) eine Woche und kann optional meist in die angrenzenden Ferien hinein verlängert werden. Das Praktikum dient der ersten beruflichen Orientierung und soll unseren Schülerinnen und Schülern einen vertieften Einblick in ein Berufsfeld ihrer eigenen Wahl ermöglichen. Die inhaltliche Vor- und Nachbereitung des Praktikums findet im WBS-Unterricht durch die jeweilige Fachlehrkraft statt. Für die Organisation und Durchführung der Praktikumswoche sind Herr Galm und Frau Ludäscher verantwortlich, die sowohl Schülern und Eltern als auch Betrieben bzw. Einrichtungen bei weiteren Fragen rund um das Praktikum gerne zur Verfügung stehen. (Kontakt: siehe unten)

Hinweis zum Download der Praktikums-Dateien:

Sämtliche Formulare, Dokumente und Informationen im Zusammenhang mit dem BOGY-Praktikum stehen unseren Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Klassen in Moodle im Kursraum "BOGY-Praktikum" zum Download zur Verfügung.

Interessante Links zur Berufs- und Studienorientierung

Eine ausführliche Linkliste können sie hier erreichen: Linkliste

Ansprechpartner

Sie erreichen uns mit einer E-Mail an <vorname>.<nachname>@gto-osterburken.de (Beispiel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

  • Bewerbung: Oliver Schroeder (Fachschaft Deutsch), Vera-Katharina Heeg (Koordination Bildungspartner)
  • Unterrichtsfach WBS: Achim Brümmer
  • BOGY-Praktikum: Philipp Galm, Janina Ludäscher
  • Elternabende: Sven Auerbach, Vera-Katharina Heeg
  • Betriebserkundung bei Bildungspartnern: Achim Brümmer
  • Experten der Bildungspartner im Unterricht: Achim Brümmer
  • MINT: Joachim Fischer
  • Schullaufbahnberatung: Andreas Link
  • Berufs- und Studieninformationstag: Vera-Katharina Heeg
  • Projekttag Berufs- und Studienorientierung: Andreas Link, Vera-Katharina Heeg
  • Ausbildungs- und Studienbotschafter: Vera-Katharina Heeg
  • Elternabende: Sven Auerbach, Vera-Katharina Heeg
  • Studieninfotage BW: Vera-Katharina Heeg
  • Ausbildungs- und Studienberatung: Vera-Katharina Heeg (Koordination)

 

Albums: AlleBOGY BetriebeBOGY Klasse 9BOGY Klasse 10PräsentationenFlyer

Weitere aktuelle Beiträge

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung - klicken Sie dazu auf "Weitere Informationen". Durch die beiden anderen Schaltflächen lässt sich die Behandlung von Cookies einstellen: "OK" erlaubt die Nutzung von Cookies, "Ablehnen" verbietet sie.