An die 40 kleinen Gespenster verwandelten die Bibliothek im Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) in ihr eigenes Spukschloss.

Mit ihrer Lesung aus dem neuen Buch „Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst“ fesselte Karin Kulike die kleinen Geister und bereitete ihnen eine unvergessliche Spukstunde. In den Bücherregalen hatten darüber hinaus zahlreiche weitere gebastelte Gespenster Platz gefunden und tauchten die abgedunkelte Bibliothek in eine ganz eigene Atmosphäre. An Ende gab es für alle kleinen Gespenster originale Geisterschokoküsse, die liebevoll in kleine schmackhafte Geister verwandelt worden waren. Auf dem Heimweg mag so manches Gespenst noch kräftig weiter gespukt haben.

Der nächste Vorlesenachmittag findet noch vor Weihnachten am 18.12.2019 ab 15.30 Uhr wieder in der Bibliothek im GTO statt. Dazu ergeht bereits heute eine herzliche Einladung.