Der zweite Platz beim Badenfinale des Leichtathletik-Wettbewerbs von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse 4 (Schüler mit Geburtsjahrgang 2004 und jünger) ist der größte sportliche Erfolg der jüngeren Schulgeschichte des Ganztagsgymnasium Osterburken. Betreut wurden die GTO-Schüler im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion von den Sportlehrern Herbert Zemmel und Daniel Kurfiss.

Weiterlesen...

395 Sieges- und Ehrenurkunden unterstreichen hohes Leistungsniveau der Schülerinnen und Schüler

Die Qualifikation zum Landesfinale hatten zu Beginn der Jugend trainiert für Olympia-Spielrunde im Dezember weder die GTO-Schülerinnen Michelle Eckstein, Pia Prochazka, Angelina Maksimov, Jana Alter, Emily Motz, Natalie Schmitt und Fiona Bauer noch ihr Betreuer Daniel Kurfiss erwartet. Im Baden-Württemberg-Finale in Friedrichshafen kämpfte das Team am Ende um den dritten Platz.

Weitere aktuelle Beiträge