Zweiter Platz in internationalem Mathematik-Wettbewerb


Klasse 11b des GTO erfolgreich

„Mathematik ohne Grenzen“ ist ein internationaler Mathematik-Wettbewerb für die Klassen 9/10 und Klasse 11. Der Wettbewerb wurde an der Akademie von Straßburg unter dem Namen „Mathématiques sans Frontières“ gegründet und 1989 das erste Mal durchgeführt. Inzwi­schen wuchs die Zahl der teilnehmenden Schüler und die Anzahl der Länder stark an, in denen der Wettbewerb angeboten wird.

Im Schuljahr 2008/2009 nahmen international etwa 200000 Schüler an dem Wettbewerb teil, in Deutschland 66860 Schüler, in Baden-Württemberg 35742 Schüler.

Im Regierungsbezirk Karlsruhe, haben 278 Klassen mit insgesamt 7444 Schülern der Klassenstufe 9/10 und 176 Klassen mit insgesamt 4476 Schü­lern der Klassenstufe 11 teilgenommen.

Auch das Ganztagsgymnasium Osterburken

Weiterlesen...

Weitere aktuelle Beiträge